Freitag, 15. Februar 2013

STMG#96 - Ausflug ins Blaue

Chima, der eigentlich ganz komplizierten NChimaobinna Enyiakanwanne Onyele heißt, wurde 1972 in Nigeria geboren.
Aufgewachsen in Frankfurt a. M. trat er bereits Mitte der 90er als Teil der Rapgruppe Otropic T(h)ree auf.
Aber Erfolge erzielte er erst am dem Jahr 2000 als Teil der Gruppe "Brothers Keepers".
Solo ist er seit 2002 unterwegs und seit 2012 mit einem Vertrag der Universal Music Group.
Sein erster Erfolg war der Song "Morgen".
Lasst Euch inspirieren von seinem Song "Ausflug ins Blaue" ,wir freuen uns auf Eure Werke!
 
Ina
Ina
 
Birgit
Birgit
 
Heike
Heike
 
Caro
Caro
 
Nina
Nina
 
Marlen
Marlen
 
Steffi
Steffi
 
Barbara 
Barbara
 
Einsendeschluss ist der 28.02.2013
 
Sicherlich habt ihr schon entdeckt, dass frischer Wind auf unserem Blog weht! Heute können wir Euch unsere neuen Mädels im STMG Team vorstellen!
Erst einmal vielen Dank, an alle, die sich beworben haben. Wir waren total überwältigt und die Entscheidung ist uns wahrlich nicht leicht gefallen.
Diese 4 Mädels werden nun also unser Team unterstützen und für reichlich Inspiration sorgen:
 
NINA
 
 
 
Meine Name ist Nina Stenzel. Ich bin 32 Jahre alt und wohne mit meinem Mann und meiner Tochter im Ruhrgebiet. Ich arbeite in Teilzeit in einer Rechtsanwaltskanzlei. Den ersten Kontakt mit dem Scrappen hatte ich 2003. Ich hatte nach der Geburt unserer Tochter nach einer schönen Art, das erste Jahr im Leben unserer Tochter festzuhalten, gesucht. Allerdings war das Scrappen im Jahr 2003 noch nicht so verbreitet und die Materialien nur sehr begrenzt. Nach Erstellung dieses Albums habe ich mich auch nicht weiter mit dem Scrappen beschäftigt. Anfang 2008 bin ich dann mit all den schönen Papierchen und Embellishments in Kontakt gekommen und seitdem kann ich mir mein Leben ohne das Scrappen nicht mehr vorstellen. Scrappen gehört für mich als Ausgleich zum Alltag einfach dazu. Wer gerne mehr meiner Arbeiten sehen möchte, kann mich gerne auf meinem Blog besuchen: www.meinlebeninscraps.blogspot.de




Caro

 
 
 
"Huhu, ich heiße Caro, bin aber im Internet als Schokofee bzw. Schoki unterwegs.
Seit vielen Jahren bin ich absolut stempelbegeistert. Und da ich schon immer gerne Fotoalben verziert und Fotogeschenke gebastelt habe, war der Übergang zum Scrappen selbstverständlich.
Ich scrappe vorwiegend 12 x 12 Layouts für meine Urlaubs- und Jahresalben - ab und an mache ich mal einen Ausflug in andere Formate oder Minibooks. Am meisten Spaß macht das in Gesellschaft, deshalb bin ich auf dem ein oder anderen Treffen zu finden.
Wenn Ihr mehr von mir sehen mögt, schaut einfach mal auf meinem Blog: http://blog.private-vision.de vorbei!
Ich freue mich riesig, ein neues DT-Mitglied von STM-G zu sein!"
 
 
 
 
Marlen
 
 
 
 
Hallo,
ich bin Marlen, bin 28 Jahre alt und komme aus dem schönen Sachsen. Im Moment habe ich noch einen 3jährigen Sohn, der aber Anfang März kräftige Unterstützung bekommt. Ich scrappe erst seit Mitte 2011, das aber mit großer Leidenschaft. In meinen Layouts und Minialben verarbeitet ich meist unseren Familienalltag, das Leben mit Kindern liefert oft genug Material zum verscrappen.
Ich freue mich sehr, Teil des Scrapping the music Germany - Teams sein zu dürfen und hoffe, euch mit meinen Layouts ein kleines bisschen Inspiration nach Hause bringen zu können.
Liebe Grüße
Marlen
 



Birgit
 

 
Ich heiße Birgit und bin (noch) 34 Jahre alt. Zusammen mit dem weltbesten aller Männer ;-) und meinen 3 Söhnen (geb. 1999 & 2009) lebe ich im Westmünsterland sehr nah an der niederländischen Grenze. Zum Scrappen bin ich gekommen, als ich das erste Jahr unserer Zwillinge in einem Album festhalten wollte. Zuerst noch digital, hat mich das Scrappen mit Papier dann doch immer mehr interessiert. Und nachdem ich dann das erste Mal dieses schöne Papier in den Händen hielt und damit mein erstes Papierlayout werkelte, war es um mich geschehen.
Seit dem lässt sich dieses Hobby nicht mehr "wegdenken" aus meinem Leben. Das Scrappen ist für mich ein Ausgleich vom Alltag. Dabei kann ich entspannen, meinen Gedanken freien Lauf lassen oder auch die „Denkmaschine“ einmal komplett abschalten! ;-)

Wenn ihr gerne mehr über mich erfahren möchtet, dann freue ich mich über einen Besuch von euch auf meinem Blog:
www.scrapinfeacted.blogspot.com.

Ich freue mich auf die DesignTeam-Arbeit mit dem "Scrapping the Music - Germany"-Team und sag ganz doll DANKE für die herzliche Aufnahme! :)
Herzlich willkommen im Team, Mädels :)
 
Ich hoffe Ihr freut Euch, genau wie wir, auf viele tolle neue Werke und kreative Ideen!
 
Und jetzt, viel Spaß beim Scrappen!
 

1 Kommentar:

scapmanufaktur hat gesagt…

Ich habe mal wieder Zeit gefunden mitzumachen. http://scrapmanufaktur.blogspot.ch/2013/02/ausflug-ins-blaue.html